Stars - 07.01.12 -

Video des Tages

Verblendung: Die Verwandlung der Rooney Mara in Lisbeth Salander

Rooney Mara bei der Filmpremiere von Verblendung in BerlinWer Rooney Mara in David Finchers Blockbuster “The Social Network” in einer kleinen Nebenrolle als die hübsche Freundin von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gesehen hat, hätte keinen Groschen darauf verwettet, sie könnte eine Rolle wie die der nahezu psychopathischen Lisbeth Salander in der Verfilmung von Stieg Larssons Bestseller Verblendung (The Girl With The Dragon Tatoo) übernehmen.

Die US-Schauspielerin hat eine ganze Reihe Veränderungen durchlaufen, die nicht gerade als klassisches Schönheitsprogramm gelten dürften. Mehrfach gepierct, mit gebleichten Augenbrauen und natürlich mit pechschwarz gefärbten Haaren hat Rooney Mara nicht mehr viel mit dem netten Mädchen von nebenan, als das Mara üblicherweise erscheint zu tun.

Doch genau diese Verwandlung hat die Macher des Hollywood Remakes der Millenium-Triologie begeistert.

In unserem Video des Tages beschreibt Rooney Mara selbst die wundersame Wandlung der Rooney Mara in Lisbeth Salander. (weiterlesen…)

Film - 07.01.12 -

Verblendung

Hollywood schickt James-Bond-Darsteller Daniel Craig nach Schweden

Premierenfeier Stieg Larssons Verblendung mit Daniel Craig und Rooney Mara

Premierenfeier Stieg Larssons Verblendung mit Daniel Craig und Rooney Mara

Als sich diese Woche die Starentourage inklusive Bond-Star Daniel Craig zur Premiere der Neuverfilmung von Stieg Larssons Thriller VERBLENDUNG in Berlin einfand, wurde einmal mehr deutlich, wie sehr Hollywood nach guten Storys giert. Storys, wie sie immer noch zu Hauf in Good Old Europe geschrieben werden.
(weiterlesen…)

Film - 30.12.11 -

Brüllend komisch

Ab jetzt sind wir Blutzbrüdaz!

blutzbruedaz_premiere_berlinDie große Premierenfeier des Films BLUTBRÜDAZ, bei der Sido, B-Tight und Alpa Gun anlässlich der Weltpremiere ihres Kinofilms den Rotem Teppich in Flammen gesetzt haben, fand vor wenigen Tagen in Berlin statt. Seit gestern, dem 29. Dezember ist der Film auch landesweit in den Kinos zu sehen.

Die Komödie BLUTZBRÜDAZ, die schon seit Wochen die Werbeblöcke im Fernsehen mit Zeilen wie „Schatzi, soll ick Dir gleich einen blasen?” „Nee, mach ich selber.” bereichert, erzählt von Freundschaft, Idealen und Visionen in der Welt des deutschen HipHops im Berlin der Jahrtausendwende. (weiterlesen…)

Film - 09.12.11 -

RubbeldieKatz

Interview: Matthias Schweighöfer ist richtig verliebt in sich

rubbeldiekatz_schweighoefer_buckRUBBELDIEKATZ ist eine echte Screwball-Beziehungskomödie, die immerwährende Geschlechterunterschiede und den daraus erwachsenden Stress grandios in Szene setzt.

Kein Wunder, mit einem ungemein spielfreudigen MATTHIAS SCHWEIGHÖFER (Zweiohrküken, Friendship!) und der zaberhaften ALEXANDRA MARIA LARA im Cast, mit dem Menschenkenner DETLEV BUCK (Wir können auch anders, Same Same But Different) als Regisseur und mit Soundtrack-Musik u.a. von THE BOSSHOSS und NENA – was soll da noch schief gehen?

Matthias Schweighöfer ist auf jeden Fall so verliebt in den Film und seine Rolle, dass er sich glatt vergessen könnte … Doch das erzählt er im nachfolgenden kleinen Video-Interview besser selbst: (weiterlesen…)

Bücher - 09.12.11 -

Yellow Submarine

Mit einem gratis Beatles-E-Book auf iPad Tauchfahrt gehen

Nach jahrelangen Rechtsstreitigkeiten zwischen Apple Inc. und Apple Rec. ist seit rund einem Jahr der digitale Beatles-Katalog weltexklusiv im iTunes Store erhältlich. Jetzt legen die Äpfel noch einen drauf und offerieren ebenfalls exklusiv und zudem noch als kostenlosen Download das Beatles ‘Yellow Submarine’ Buch. Das ausschließlich im iBookstore erhältliche das man sich aufs iPad, iPhone und iPod touch laden kann,  entführt seine Leser auf eine kaleidoskopische, musikalische Reise mit den Beatles in eine illustre Unterwasser-Traumlandschaft. (weiterlesen…)
Bücher - 07.12.11 -

Mandels Büro

Warum Markus Kavka Detektiv werden will

Mandels_Buero_Berni_Meyer_BuchEben noch interviewten Max Mandel und Sigi Singer als Musikjournalisten beim Rock’n'Roll Express Popstars. Und plötzlich sind sie arbeitslos. Die Rezession hat sie voll erwischt. Was soll man da machen? Vorsichtshalber erst mal gar nichts.

Als arbeitsloser Musikjournalist hat man einfach nicht so viele Alternativen. Da erfährt Mandel, dass sein kürzlich verstorbener Onkel Hans ihm sein altes Detektivbüro irgendwo mitten in einem „sozialen Brennpunkt” vererbt hat. (weiterlesen…)

Film - 04.12.11 -

Interessantes Regiedebüt

Wasted On The Young inszeniert Jugendrituale im 21. Jahrhundert

Wasted On The Young Fllm DVD PackungDer Filmtitel Young Guns war leider schon belegt, hätte für WASTED ON THE YOUNG aber auch gut gepasst. Zack (ALEX RUSSELL) hat’s einfach drauf: Er ist der Womanizer seiner High School und der Star des Schwimmteams. Im Standhaus seiner Eltern feiert er die coolsten Partys und die heißesten Mädchen der Schule sind immer in seiner Nähe. Ganz anders sein Stiefbruder Darren (OLIVER ACKLAND), der seine Zeit lieber vor dem Computer verbringt und als Nerd am unteren Ende der Beliebtheitsskala steht. Nur zögernd lässt er sich auf die Avancen der süßen Xandrie (ADELAIDE CLEMENS) ein. Als diese auf einer von Zacks legendären Partys spurlos verschwindet, machen die wildesten Gerüchte via Smartphone die Runde und Darren, der inzwischen die schreckliche Wahrheit kennt, ersinnt eine ganz eigene Form der Vergeltung… (weiterlesen…)

TV - 11.11.11 -

Brautjungfer forever?

27 Dresses – Romantik pur zum Hochzeits-Hoch-Tag am 11.11.2011

27 Dresses © 20th Century Fox

27 Dresses © 20th Century Fox

27 Mal schon hat Jane (Katherine Heigl) das Jawort gegeben.

Na ja, fast. Leider bereitet die hübsche New Yorkerin nur die Hochzeiten von Anderen vor, denn als Brautjungfer ist sie unschlagbar. Dabei hat auch Jane einen Traummann. Heimlich liebt sie ihren Boss George (Edward Burns), doch der hat von Janes amouröser Schwärmerei keine Ahnung.

Während Jane das Thema Hochzeit völlig verklärt, empfindet Lokalreporter Kevin (James Marsden) nur zynische Verachtung für die Veranstaltungen, die er für seine Kolumne im New York Journal ebenfalls regelmäßig besucht. Die obsessive Brautjungfer Jane scheint ihm allerdings ein Artikel wert zu sein und er beginnt heimlich zu recherchieren.
(weiterlesen…)

TV - 28.09.11 -

Der Rentner-Rap

Dieter Hildebrandt: Bubi, Du siehst scheiße aus!

Das Münchner Lustspielhaus trug dieser Tage seinen Namen völlig zu Recht, als sich ein alter Mann auf der Bühne seinen Krückstock schnappte und den Stylevorreiternd rappend den Marsch blies. Dieter Hildebrand, kaberettistisches Urgestein und Vorbild für ganze Kaberettisten-Generationen legte bei Neues Aus der Anstalt einen Auftritt als Renter-Rapper vor, der beim Publikum Standing Ovations und offene Münder evozierte. (weiterlesen…)

TV - 17.09.11 -

Wir lieben Ina Müller

Top-Tipp: Heute um 23 Uhr Inas Nacht im Ersten

Bleib mir bloß weg mit Harald Schmidt, dessen hoch dotiertes Überleben einzig und allein von der Qualität seiner Gag-Writer abhängt. Was wir TV-gegeißelten Unterhaltungs-Junkies wirklich wollen ist nicht dieses alte, kapitalistisch verseuchte Zynikerfleisch, sonder die frische, unbekümmerte Energie von Ina Müller und ihrer Late Night Show, in der spontanes Sabbeln frei von der Leber weg und die Begeisterung für lässig-lockere und vor allem authentisch vorgetragene Musik das Programm sind, das wir lieben: Inas Nacht. (weiterlesen…)