Aktion - 25.08.10 -

Wer eine Stimme hat ...

Direkte Demokratie in Deutschland in Sachen Laufzeiten für Atomkraft

hartaberfair Atomlaufzeiten Voting Ergebnis 25. August 14.00 Uhr
Ergebnis 25. August, 14.00 Uhr

Eigentlich wünschen sich die Bundesbürger mehrheitlich, zu wichtigen politischen Fragen einzeln abstimmen zu dürfen. Eine Direkte Demokratie sieht das politische System der Bundesrepublik Deutschland jedoch nicht vor. (weiterlesen…)

Aktion - 30.06.10 -

Daneben

Titanic nutzt Fake-Account von Martina Gedeck für #bpw-Tweets

Titanic CoverSatire, satire! Im Satiremagazin Titanic gibt es momentan wenig zu lachen. Oder wie sonst soll man es sich erklären, dass sich die Redaktion für ihre Fake-Twitter-Nachrichten, angeblich direkt aus der heutigen Bundesversammlung anlässlich der Bundespräsidentenwahl, ausgerechnet einen Account unter dem Namen der Schauspielerin Martina Gedeck zugelegt hat.

Sicher, Martina Gedeck war heute als Wahlfrau für die Grünen in der Bundesversammlung. So konnten zahlreiche Medien genarrt werden, so auch die FAZ: (weiterlesen…)

Aktion - 06.06.10 -

Neue Aktionsform

My Gauck – Twittbürger puzzeln sich einen Bundespräsidenten

MyGauck Aktion Bundespräsident

MyGauck Aktion Bundespräsident 2010

Wenn die Politik versagt, muss der Bürger zur Selbsthilfe greifen. Und so puzzeln sich heute zahlreiche Twitterer mit dem Hashtag #mygauck ihren Bundespräsidenten Gauck. (weiterlesen…)

Aktion - 23.04.10 -

Für neues WirtschaftsWunder

Menschenkette gegen Atomindustrie vor der NRW-Wahl jetzt unterstützen!

Der demokratische Kampf gegen die Atomindustrie steuert einem ersten Höhepunkt entgegen. Morgen am 24.4.2010 starten bundesweit Demos, die sich zu einer symbolischen und realen Menschenkette formen werden! Die aktuelle Bundesregierung will den Atomausstieg aufkündigen und weiterhin die Bürger über sehr viele Jahrzehnte den Risiken des Atomstroms aussetzen. Die Atomindustrie beeinflußt in starken Maße die Politik, öffentliche Meinung und die Gesetzgebung. Das Geld für die Meinungsmanipulation stammt interessanter Weise aus unseren Taschen! Unterstützer eines Atomausstiegs finden wir allerdings in jeder Partei. Aber diese können sich in den Regierungsparteien nicht durchsetzen.

Dabei ist die Wandlung zu einer neuen Wirstschaft, die auf regenerierbaren Energien basiert, real umsetzbar und als Jobmotor wichtig. Als Information zu diesem Thema ist der Film Die 4. Revolution. (>> zum Artikel auf zoolamar) die erste Wahl. Wir werden also Druck auf die Regierung ausüben müssen, um eine neue und erfolgreiche Wirtschaft in unserem Land und in der Welt auf den Weg bringen zu können.
Infos zu den Demos am 24. 4. : campact.de

(weiterlesen…)

Aktion - 19.04.10 -

PLASTIC PLANET im Kino

Renate Künast kommt nach Düsseldorf zur Aufführung des Fims PLASTIC PLANET!

Im schönen Düsseldorf wird der Film PLASTIC PLANET im Atelier im Savoy (Kino) die unschönen Seiten unserer Plastik-Konsumgesellschaft zeigen. Start um 19:00 Uhr am 29. April. Renate Künast nimmt abends an einer Filmvorführung des Films mit vorheriger Diskussionsrunde zum Thema “Gesundheitsgefährdung Mensch und Verschmutzung des Ökosystems” teil. Ein Termin, den man nicht verpassen darf!

Wo? Atelier im Savoy (Kino), Graf-Adolf-Strasse, Düsseldorf, ab 19:00 Uhr -Eintritt frei -
Anmeldung erbeten über info@gruene-duesseldorf.de

(weiterlesen…)

Aktion - 14.04.10 -

Zossen zeigt Gesicht

Starke Genossen in Zossen gegen Neo-Nazi-Possen

Unseren uneingeschränkten Respekt, unsere unantastbare Solidarität und unsere volle Unterstützung genießen alle jene, die am kommenden Wochenende in der brandenburgischen Kleinstadt Zossen der dumpfen, stumpfen, trägen und völlig geistlosen Hetzer-Klasse von Nazi-Masse entgegentreten und Gesicht und Flagge zeigen am “Haus der Demokratie”, wo eben diese durch einen Brandanschlag im Januar angegriffen wurde durch die unsägliche Dummheit besinnungslos Gesinnungstreuer.
(weiterlesen…)

Aktion - 07.04.10 -

Nestlé, give the Orang-Utan a break

Der Indonesische Regenwald wird für Nestle-Produkte zerstört

Protest gegen Nestlé – have a break have a kitkat: Greenpeace ruft zum Protest gegen Nestlé auf! Der Konzern nutzt für seine Produkte Palmöl, das unter skandalösen Umweltzerstörungen gewonnen wird.

In Indonesien verwüsten Konzerne wie Sinar Mas riesige Flächen Urwald, um Plantagen anzulegen. Ihr Motiv: das schnelle Geld dank Palmöl. Ein großer Abnehmer dieses Öls ist der Multi Nestlé, unter anderem für seinen Schokoriegel KitKat. Wir meinen: KitKat ist entbehrlich, der Urwald nicht.

Kein Palmöl aus Umweltzerstörung! Hier unterzeichnen >>>

Aktion - 02.04.10 -

Ewiger Zankapfel

Sting setzt sich für die Legalisierung von Marihuana ein

Sting live on stage gemeinsam mit The Police

Sting & The Police live 2008 Foto: Elvire

STING ist der Auffassung, dass die USA mehr Geld dafür ausgeben sollten, die Armut und die Klimakatastrophe zu bekämpfen, anstatt Unmengen von Steuergelder für die Jagd nach harmlosen Kiffern auszugeben. (weiterlesen…)

Aktion - 28.03.10 -

Shut off!

Promi-Tweets zur Earth Hour

Die diesjährige Earth Hour war ein voller Erfolg. Noch nie haben sich so viele Menschen weltweit an der Aktion, für Klimaschutz beteiligt.

Hongkong Victoria Hafen in normaler Beleuchtung

Hongkong Victoria Hafen in normaler Beleuchtung

Darunter diesmal auch viele Prominente. Ashton Kutcher zum Beispiel forderte seine Fans und Follower auf Twitter auf: “Earth Hour is at 8.30. Let’s shut the lights off.” (weiterlesen…)

Aktion - 28.03.10 -

Global Klima schützen

Earth Hour vereint über eine Milliarde Menschen weltweit

Earth Hour 2010 in Kanada

Earth Hour in Kanada

Die diesjährige Earth Hour, bei der gestern ab 20:30 Uhr Ortszeit an vielen öffentlichen Gebäuden als Zeichen für den Kllimaschutz die Lichter gelöscht wurden, war die größte in der bisherigen Aktionsgeschichte.

Allein auf der “Earth Hour”-Website hatten sich über 5,6 Millionen Menschen als Unterstützer angemeldet. Die Earth Hour Tour war, iniitiert vom WWF Australien,  erstmals 2007 um die Welt gegangen.

(weiterlesen…)