Musik - 20.07.12 -

Sehnlichst erwartetes Opus 2 in Sicht

The XX senden uns Engel

Endlich! Das sehnlichst erwartet zweite Album der Londoner Senkrechtstarter The XX steht in den Startlöchern. “Coexist” ist das neue Werk betitelt, das am 10. September erscheint und auf das hoch gelobte und vielumjubelte Debüt der jungen Briten folgt, das zum Newcomer-Album 2009 avancierte und The XX umgehend zur Indieband des Jahres machte, Mercury Prize inklusive.

Romy Madley Croft, Oliver Sim und Jamie Smith halten es auf “Coexist” zumindest in einer Beziehung schon einmal mit dem Vorgänger. Die Songtitel sind kurz gehalten. Wenn jetzt die neuen Songs auch wieder über die unwiderstehlich melancholische Atmosphäre des Debüts verfügen, das zugleich so verloren düster und doch so warm und tröstlich klang, dürfte einem abermaligen Hype nichts im Wege stehen. The XX schicken mit dem Albumopener “Angels” auf jeden Fall schon mal einen Vorboten, der Himmlisches vermuten lässt.

1. Angels
2. Chained
3. Fiction
4. Try
5. Reunion
6. Sunset
7. Missing
8. Tides
9. Unfold
10. Swept Away
11. Our Song

www.thexx.info



Kommentar schreiben