Musik - 01.03.12 -

Please-Me-Pop der Schweden-Connection

Prelistening Caligola Back To Earth

Caligola - Back to Earth - Pressefoto 2012

Projekt oder Dauerbrenner? Caligola debüttieren mit gefälligem Pop

Caligola, Mando Diaos Spassprojekt auf dem Weg in die Charts?

Die Hörercharts auf SWR3 hat Caligola – das Projekt von Björn Dixgård und Gustaf Norén – besser bekannt als Mando Diaos Frontmänner mit Salla und Masse Salazar, die in ihrer Heimat als „Erfinder des schwedischen HipHop” gefeiert werden, diese Woche schon mal geentert. Bei dem pleasing Pop auf dem Erstling Back To Earth dürften Caligola bald Dauergäste in den Radioplaylists sein.

Auf ihrem Debütalbum Album „Back To Earth”, das morgen erscheint, vereinen die kreativen Protagonisten unterschiedlichste Genres wie Rock, Soul, Jazz, Hip Hop und Dance. Wer noch nicht kaufentschlossen ist, kann hier direkt alle 15 Tracks im Prelistening degustieren und sich an den Wahlverwandschaften von den Temptations bis Fela Kuti delektieren.

Live dabei in Köln, Berlin und Hamburg

Die kreative Formation hat bereits ein paar Live-Gigs in Deutschland angekündigt. Also flugs die Timer gezückt für diese Termine:

27.03. Köln – Gloria
28.03. Berlin – Heimathafen
29.03. Hamburg – Grünspan

»» TOURINFOS + TICKETS

Exkurs
Wem der Name Caligola bekannt vorkommt, sollte möglicherweise noch mal sein Geschichtsbuch rauskramen. Caligula – eigentlich Gaius Caesar Augustus Germanicus (* 31. August 12 in Antium als Gaius Iulius Caesar; † 24. Januar 41 in Rom), war von 37 bis 41 römischer Kaiser und machte sich einen Namen als brutaler Gewaltherrscher.

Ähnliche Artikel:



Kommentar schreiben