Musik - 10.01.12 -

Auf dem Apfel zum Erfolg

Gruppensex? Grouplove ist angesagt!

Grouplove_NEVER_TRUST_A_HAPPY_SONG_Album_Cover_2011Ich will gar nicht lange drumherumreden: Bands, die durch den Einsatz ihrer Musik in Werbespots besondere Berühmtheit erlangen, waren mir noch nie sonderlich sympathisch. Wenn sich Konzerne an kollektiven Erinnerungen, die durch bestimmte Sounds heraufbeschworen werden, berauschen und bereichern, höhlt das eben jene Erinnerungen aus. Wenn sich Bands (zu früh) dem Kommerz an den Hals werfen, ist das irgendwie auch nicht das Rechte.

Spätestens seit Empire Of The Sun musste ich diese Position allerdings überdenken. Das australische Elektropop-Duo wurde – zumindest in Deutschland, – erst durch einen Werbespot einer großen Handyfirma bekannt. Mit dem Chartentry von „We are the people” aus dem Spot gelang Empire Of The Sun hierzulande der Durchbruch. Und was wäre es schade gewesen, auf diesen knallbunten und wunderbaren Spaß zu verzichten!

Mit TONGUE TIED, was soviel heißt wie „verknotete Zunge” macht sich jetzt ein Quintett namens GROUPLOVE auf, eine ähnliche Erfolgsgeschichte zu schreiben. Ihr Song läuft zur Zeit im aktuellen Werbespot von Apple für den iPod Touch.

Ihr aktuelles Album NEVER TRUST A HAPPY SONG ist zwar voller sonniger Songs, nimmt aber immer wieder verblüffende Wendungen in die Melancholie. NEVER TRUST A HAPPY SONG ist voller wundervoller Melodien unterlegt von der richtigen Dosis Percussion.

Keyboarderin Hannah beschreibt die Bandchemie und zugleich den Grund für den ungewöhnlichen Bandnamen so: „Als Individuen sind wir schwerer und dunkler, doch wenn wir zusammen sind, entsteht die Liebe.“ Ich bin sicher, diese GROUPLOVE wird wie ein sanftes Feuer um sich greifen!



Kommentar schreiben