Musik - 15.10.10 -

2011 ist wieder Herbie-Jahr

“Mensch” – Grönemeyer kommt mit neuem Album und Stadiontour

Lange nichts mehr von unserem Lieblings-Herbert gehört, Grönemeyer mit Nachnamen. Aber jetzt gibt es reihenweise Neuigkeiten, die zu verbreiten sich lohnt. Zum einen hat Herbie ja erst kürzlich seine musikalischen Spuren mal nicht nur in Deutschland hinterlassen, sondern auch international von sich reden gemacht – als Filmkomponist nämlich. Grönemeyer hat den Soundtrack zum Killerthriller “The American” geschrieben, der mit Anton Corbijn (Control) als Regisseur und George Clooney in der Hauptrolle zwei weitere große Stars im Rampenlicht sieht.

Dem ästhetisch anspruchsvollen und makellosen Film (Trailer THE AMERICAN) vom Augenmenschen Corbijn, der atmosphärisch stark beginnt, zum Ende aber leider inhaltlich auch stark nachlässt, hat Grönemeyer jedenfalls mal spannende, mal entspannende, zu den fotografischen Bildern passende Sounds geliefert. Ein klassischer Freundschaftsdienst, denn der Regisseur und der Sänger sind gute Kumpel. Fast überflüssig zu erwähnen, dass der Bochumer Junge außerdem mit seiner Hymne “Komm Zur Ruhr” der Kulturhauptstadt Europas 2010 eine großartige Liebeserklärung gemacht hat. Grund genug an dieser Stelle den Song und seine wahrhaftigen Lyrics noch einmal ausgiebig zu würdigen. Danke und Glück auf, Herbert!

Jetzt wartet das Fanvolk natürlich sehnsüchtig auf den Nachfolger von “12″, dem doch nicht durchweg überzeugenden Album aus dem Jahr 2007. Gute Nachricht: Voraussichtlich im Februar 2011 ist es soweit. Dann erscheint das neue, bis dato noch titellose Werk, das laut Grönemeyer “druckvoller als die vorherigen..” sein soll und “…im positiven Sinne gitarrenlastig, elektronisch und simpler…” So hat sich der gute “Mensch” kürzlich auf einer Pressekonferenz geäußert.

Und der Freude dritter Teil. Selbstverständlich wird der Bühnenrocker Herbert mit den neuen Songs im Gepäck auch wieder auf Tour gehen. Die Termine für 2011 stehen bereits fest. Da heißt es schnell >> TICKETS sichern, auch wenn es sich – wie nicht anders zu erwarten bei dem Andrang – um Stadion-Gigs handelt. Hier die Tourdaten:

31. Mai (Di) Rostock | IGA Park
01. Juni (Mi) Hamburg | IMTECH Arena
04. Juni (Sa) Hannover | AWD Arena
05. Juni (So) Berlin | Olympiastadion
07. Juni (Di) Gelsenkirchen | Veltins Arena
08. Juni (Mi) Düsseldorf | Esprit Arena
11. Juni (Sa) Frankfurt | Commerzbank Arena
13. Juni (Mo) Köln | Rhein-Energie-Stadion
14. Juni (Di) Stuttgart | Cannstatter Wasn
16. Juni (Do) Leipzig | Red Bull Arena
18. Juni (Sa) Wien | Ernst-Happel-Stadion
19. Juni (So) Klagenfurt | Wörtherseestadion
21. Juni (Di) München | Olympiastadion
23. Juni (Do) Bern | Stade de Suisse

>>TOURINFOS + TICKETS

www.groenemeyer.de



Kommentar schreiben