Stars - 15.08.10 -

Kate Winslets Trennung schlägt ihm aufs Gemüt

Leonardo DiCaprio traut sich nicht

Leonardo DiCaprio in Inception

Leonardo DiCaprio in Inception

Die gute Freundschaft zwischen den beiden Titanic-Stars Leonardo DiCaprio und Kate Winslets könnte der Grund dafür sein, dass sich DiCaprios Freundin Bar Rafaeli momentan nicht sicher sein kann,  ob sie sich Leo jemals auf Dauer angeln kann.

Nicht weil DiCaprio und Winslet eine Affäre hätten. Nein, weil Kate Winslet sich kurz nach ihrer Zusammenarbeit für ‘Zeiten des Aufruhrs’ (‘Revolutionary Road’) von ihrem Gatten, dem Regisseur Sam Mendes, getrennt hatte. Und das, obwohl die beiden als echtes Dreamteam galten.

Im Gespräch mit dem  britischen Magazin ‘Reveal’ zeigt sich Leonardo DiCaprio verunsichert: Er “wisse nicht”, ob das Glück der Ehe nicht nur Illusion ist. Der Zusammenbruch fremder Ehen schreckt den Hollywood Star ab, sich zu binden: “Ich weiß nicht, ob ich jemals heiraten werde. Ich habe einfach zu viele scheinbar glückliche Ehen kaputtgehen sehen. Ich bin so schockiert darüber wie jeder andere. Keiner kann in die Beziehung von anderen Menschen hineinsehen und darüber richten. Ich kenne die Privatleben der meisten Schauspielkollegen nicht. Ich kann nur sagen, ob sie gute Schauspieler und Regisseure sind.”

Der ‘Inception’-Star räumte auch ein, dass er nicht sicher sei, ob er sich während dem Dreh von Liebesszenen mit der Anwesenheit seiner Freundin am Set wohlfühlen würde. Er meint: “Es kommt wohl auf die Umstände an. Es ist alles ziemlich komisch für Leute, die noch niemals an einem Filmset dabei waren. Auf der einen Seite der Kamera sind die Leute und es geht eigentlich nur um Licht, Winkel, Sound und darum, deinen Text richtig hinzubekommen.”



Kommentar schreiben