Musik - 11.10.09 -

Bitte aufhorchen: frYars’ neues Elektropop-Universum

Am 13.11.2009 erscheint Dark Young Hearts das Debüt-Album von frYars.

frYars ist die lebendige, abstrakte Welt des 20jährigen Engländers Ben Garrett, einem autodidaktischen Musiker, der Gleichaltrigen in Sachen Talent und kreativer Bandbreite um Jahre voraus ist. frYars ist Bens erstes musikalisches Projekt. Es begann, als er 16 war und über das Programm Fruity Loops stolperte. Ben begann zu basteln und eines Tages, vermutlich unter Vollmond, erschuf er einen Track mit dem Namen The Ides.

Kaum tauchte “The Ides” im digitalen Äther auf, konnte Ben Garrett eine ständig wachsende Fanschar sein eigen nennen. Es ging rasend schnell. Kurz darauf schon stand frYars als Support von Goldfrapp bei deren UK Sommer-Tour auf der Bühne. Das große Talent des Teenagers sprach sich in Windeseile herum.

2009 schließlich ist es Zeit für das erste Album Dark Young Hearts. Electropop, Disco, Melancholie und ein Textbuch elektronischer Emotionen. Produziert wurde das Werk von Luke Smith von der Band Clor, Paul Butler von The Bees und dem legendären New Order/Pet Shop Boys/OMD Produzenten Stephen Hague. Ben Garrett nutzte das Finanzierungsmodell Bandstocks, mit dem u.a. auch Patrick Wolf sein letztes Album realisierte, bei der Produktion seines Albums.

Durch Luke Smith erfuhr auch Dave Gahan von Depeche Mode vom Ausnahmetalent des jungen Ben Garrett. Gahan war sofort begeistert und bot seine stimmlichen Dienste für die Single Visitors an, einem der Highlights von Dark Young Hearts.

Dark Young Hearts ist ein fantasievolles Paralleluniversum. Eine glorreiche Vermischung aus Technologie und Ideenreichtum. Purer Pop und pure Kunst. Mehr höhren auf Ben Garretts MySpace Seite



Kommentar schreiben