TV - 21.10.08 -

Pushing Daisies – Schaurig schöner US-Serienstart

Als Neunjähriger entdeckt Ned (Lee Pace), dass er eine ganz faszinierende Gabe hat – mit einer kurzen Berührung, kann er Tote wieder zum Leben erwecken. Seine tolle Gabe ist aber nicht ohne tödliche Konsequenzen, wie er schnell herausfinden muss.

Pushng Daisies ist eine großartige US-Serie, die ab Mittwoch, den 22. Oktober, um 21.15 Uhr auf ProSieben zu sehen ist.

Als Ned aufwächst nutzt er sein ungewöhnliches Talent für viele sinnvolle Zwecke. Er lässt Blumen und Früchte wachsen, duften und großartig schmecken. Er eröffnet einen Kuchenladen und ist eigentlich fast zufrieden. Wenn da nicht die Kehrseite seiner Gabe wäre. Sobald er jemanden ein zweites Mal berührt, stirbt die Person. Das lässt wenig Spielraum für ein glückliches Liebesleben für den jungen Mann.

Als ob sein Leben nicht schon kompliziert genug wäre, findet der Privatdetektiv Emerson Cod heraus, was mit ihm los ist. Cod will ihn einspannen, um mit ihm Mordfälle aufzuklären. Berühre eine Leiche, lass sie ihren Mörder nennen und schon kannst Du eine satte Belohnung einstreichen. Guter Plan soweit. Wenn Ned nur nicht ausgerechnet seine Flamme “Chuck” (Anna Friel) von den Toten zurückgeholt hätte…

Foto: © Warner Brothers.

Ähnliche Artikel:



Kommentar schreiben